Gemeinsam mehr erreichen

Erfolgreich mit ercas

Zurück zu allen Positionen
455438

Global Cybersecurity Incidents Manager (w/m/d)

21.09.2021

Beschäftigungsart
Vollzeit

Arbeitsort
Erlangen

Berufserfahrung
2-5 Jahre

Ihre Aufgaben

  • für Cybersecurity-Vorfälle bei Kunden sowie in der globalen Infrastruktur sind Sie ein zentraler Eskalationspartner 
  • eigenverantwortliche Leitung innerhalb der Matrixorganisation Reaktions- und Recovery-Aktivitäten für Kunden 
  • Leitung und Steuerung globaler, interdisziplinärer Taskforces
  • sicherstellen von Verbesserungen des Managements von Cybersecurity-Vorfällen und Eskalationsprozessen und -Fähigkeiten
  • Verbesserung und Training der Reaktion auf Vorfälle mit der globalen Organisation
  • Erstellen und Präsentieren von Managementberichten für Kundenvorfälle und Prozessqualität, bis zur Vorstandsebene

Ihr Profil

Erforderlich:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbar 
  • relevante Sicherheitszertifizierungen wie z. B. CISSP, GCIH, ECIH A

Sehr gute, mehrjährige Erfahrungen:

  • Aktivitäten im Bereich Cybersecurity
  • fachliche Führungserfahrung
  • Penetrationstests oder forensische Untersuchungen
  • Rahmenwerke für Risikomanagement und -Kontrollen sowie für Cyberangriffe  
  • sehr ausgeprägtes Verständnis über Produkt- und Lösungssicherheit, den damit verbundenen Vorschriften, Sicherheitstechnologien und -Architekturen, Netzwerksicherheit, Kryptographie, Virtualisierung und Cloud-Sicherheit 

Gute Erfahrungen:

  • tiefgreifendes Verständnis und Wissen über die regionale und globale Reaktion auf Cyber-Vorfälle 
  • Verwaltung und Behandlung von Sicherheitsvorfällen in großen Unternehmensumgebungen

Von Vorteil:

  • fundiertes Verständnis der ISO 2700x und der IEC 62443-Normenfamilien

Warum wir?

  • Mitarbeit in einem namhaftem Konzern
  • attraktive Konditionen und Weiterbildungsperspektiven
  • strukturiertes Einarbeiten
  • familiäre Unternehmenskultur